Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen

Ranchstay Kanada

Ranchaufenthalt aus erster Hand ohne Working Holiday Visum möglich

Flughafentransfer
Unterkunft und Vollverpflegung
Kanadische Gastfamilie
4-12 Wochen Programm

Ranchaufenthalt Kanada

Kanada ist nicht nur für Naturliebhaber ein Traum, ebenfalls bietet das Land auch faszinierende Städte wie Vancouver oder Calgary zum Entdecken. Mit dem Ranchstay Package Kanada von Canago bekommst du einen authentischen Einblick in die Arbeit einer Farm im Westen Kanadas. Du musst nicht erst nach einem Job suchen, sondern hast bereits Vorort eine Arbeit, bei der du für Kost und Logis auf einer Ranch aushilfst.

Rancharbeit in Kanada"Ich habe mich gut eingelebt und komme mit meiner Gastfamilie super gut zurecht. Hier gibt es immer viel zu tun und ich helfe aus, wo immer ich kann, sei es beim Versorgen der Tiere oder bei der Arbeit auf dem Feld. Trotz all der Arbeit auf der Farm machen wir immer mal wieder Ausflüge und erkunden die Gegend. Meine Gastfamilie nimmt mich überall mit hin und integriert mich vollkommen in ihr Leben.“ - Kathrin, 21

Allgemeine Infos

Art des Programms: Work & Travel (Work & Travel - Ranchstay)
Alter: ab 18 Jahre
Visum: Touristenvisum, ggf. Working-Holiday-Visum (siehe Voraussetzungen)
Beginn: Jederzeit
Dauer: Die Dauer für das Programm beträgt 4-12 Wochen. Bitte beachte, dass du bei mehr als 4 Wochen auf jeden Fall ein Working-Holiday-Visum für Kanada benötigst. Deine anschließende Aufenthaltsdauer in Kanada kannst du selbst bestimmen, wobei das Touristenvisum für insgesamt bis zu 6 Monate gültig ist.

Startort: Vancouver oder Calgary

Voraussetzungen

Um an dem Ranchaufenthalt in Kanada teilnehmen zu können benötigst du mindestens ein Touristenvisum. Ein Working-Holiday-Visum ist erst für die 8- und 12-wöchigen Programme zwingend nötig. Natürlich können aber auch Work and Traveller mit dem Working-Holiday-Visum an dem 4-wöchigen Programm teilnehmen. Zusätzlich musst du mindestens 18 Jahre alt sein und über Grundkenntnisse in Englisch verfügen.
Um an dem Programm teilnehmen zu können, musst du dich spätestens 8 Wochen vorher anmelden.

Pferd auf einer kanadischen Farm"Mir gefällt es super gut! Ich wurde super herzlich von meiner Gastfamilie aufgenommen und direkt in das Familienleben mit einem Barbecue involviert. Ich bin jetzt fünf Tage hier und fühle mich von Tag zu Tag wohler.“ - Julia, 23

Work & Travel Allround-GuideNeu: Work & Travel Allround-Guide inklusive

Work & Travel in Kanada zu planen kann viel Arbeit bedeuten. Doch damit dich bei der Planung keine Sorgen oder Unsicherheiten plagen, haben wir einen Guide entwickelt, welcher für jeden Backpackertypen geeignet ist. Auf 180 Seiten bietet dir unser ultimativer Work and Travel Allround-Guide im Wert von 19,90 € alle wichtigen Infos, die Planung und Organisation von Work & Travel in allen Ländern einfacher machen. Profitiere von umfangreiche Infos, Reisetipps und praktischen Hilfen wie zum Beispiel Kontakte vor Ort, Tipps für die Jobsuche & Autokauf, sowie Vergleichstabellen und spezifischen Tipps zu den verschiedenen Ländern. Das alles spart nicht nur Sorgen, sondern auch bares Geld! Mit dem klickbaren Inhaltsverzeichnis und den vielen weiterführenden Links in den Beiträgen ist es möglich, dich zielgenau zu informieren und immer den Überblick über dein Abenteuer zu behalten. Das Beste an der Sache: Wenn du bei uns den Ranchstay Kanada buchst, bekommst du den Guide im Pdf-Format gratis dazu!

Deine Vorteile

•   Umfangreiche Beratung vor der Abreise
•   Unterstützung bei der Visa-Beantragung 
•   Transfer zur Ranch
•   Volle Verpflegung und Unterkunft auf der Ranch
•   Ranches, die von uns persönlich auf Herz und Nieren geprüft wurden
•   Deutschsprachige Ansprechpartner in unserem Büro vor Ort
•   Work & Travel Allround-Guide inklusive

 

 

 

Programm-Details

Überblick

Das Programm Ranchstay in Kanada bietet dir einen festen Ranchjob im Westen Kanadas. Vor Ort wird das Programm von unseren deutschsprachigen Kollegen aus unserem eigenen Büro in Vancouver betreut. Jede Farm wurde von uns persönlich besucht und die Bedingungen vor Ort auf Herz und Nieren geprüft. Der Ablauf findet folgendermaßen statt: Nach Ankunft in Vancouver wirst du vom Flughafen abgeholt und übernachtest für zwei Nächte in einem Hostel. Nach den beiden Nächten in Vancouver geht es im Anschluss weiter auf die Ranch, auf der du die nächsten Wochen verbringst. An 5-7 Tagen pro Woche wirst du für täglich 4-8 Stunden auf einer Ranch mithelfen. Im Gegenzug erhältst du dafür Kost und Logis auf der Farm. Vor Ort steht dir unsere deutschsprachige Kollegin aus unserem eigenen Büro in Kanada als Ansprechpartnerin für deine Fragen zur Verfügung.

Ranchaufenthalt in KanadaFluss in Kanada

Vor der Abreise

Vor der Abreise erhältst du von uns Unterstützung bei den wichtigsten Themen der Planung (Beantragung vom Visum oder der elektronischen Einreisegenehmigung, Flugbuchung etc.). Du hast einen festen Ansprechpartner, der dich bei deiner Planung unterstützt und dir bei allen Fragen zur Verfügung steht. Um eine passende Platzierung für dich zu finden, füllst du im Vorfeld eine Bewerbung aus, damit wir deine Wünsche und Erwartungen verstehen und die Ranches sich ein Bild von dir und deinen Fähigkeiten machen können. Auf Grundlage deiner Unterlagen wird eine Ranch für dich gefunden. Es gibt viele verschiedene Arten von Ranches, mit verschiedenen Tätigkeiten und Tieren, von daher kann man im Vorfeld noch nicht sagen, was genau deine Aufgaben sein werden. Eins ist klar: Auf einer Farm wird es nie langweilig!
Deine genaue Platzierung bekommst du in der Regel einige Wochen vor Abreise zugeschickt.

Ankunft in Kanada

Nach der Landung in Vancouver wirst du vom Flughafen abgeholt und zum Hostel gebracht, in dem du die ersten zwei Nächte verbringst. Der Transfer zur Ranch am darauf folgenden Tag, auf der du die nächsten Wochen mithelfen wirst, ist bereits organisiert und erfolgt in den meisten Fällen mit dem Bus.

Verschiedene Farmen

Die Farmen vor Ort haben unterschiedliche Schwerpunkte, was die Arbeit angeht. Es gibt Farmen, die sich auf die Tierhaltung spezialisiert haben, andere betreiben Ackerbau. Daher fallen die Tätigkeitsprofile auch unterschiedlich aus. Die Ranches sind (für kanadische Verhältnisse) eher beschaulich und es handelt sich meist um Familienbetriebe. Bei einigen Farmen handelt es sich auch um Guestranches, die von deutschen Einwanderern geführt werden.

Pferaderanch im kanadischen WinterFelder einer Ranch in Kanada

Ranch & Traveller

Nach deiner Farmtätigkeit hast du die Möglichkeit während der verbleibenden Zeit bis zum Ablauf deines Touristenvisums die Weiten Kanadas zu bereisen. Mit dem Working Holiday Visum kannst du natürlich noch dein Jahr voll machen und auch weitere Jobangebote annehmen. Ob dich insbesondere die vielen Gebirgszüge, bestimmte Städte oder die Küstenregionen interessieren - die Entscheidung liegt ganz bei dir.

Das passende Visum

Touristenvisum

Um an dem 4-wöchigen Programm teilnehmen zu können, benötigst du lediglich das Touristenvisum. Ab fünf Wochen Programmdauer ist das Working-Holiday-Visum Voraussetzung. 

Das Touristenvisum gilt für maximal 6 Monate und du erhältst es bei Einreise in Kanada. Bis mindestens 72 Stunden vor der Einreise ist hierfür die Beantragung einer elektronischen Einreisegenehmigung (eTA) notwendig. Nach deiner Zeit auf der Ranch darfst du damit reisen, jedoch nicht arbeiten.

Mit dem Working-Holiday-Visum kannst du im Anschluss an deinen Ranchaufenthalt noch bis zu 1 Jahr als Work and Traveller im Land bleiben und ggf. noch andere Jobs ausüben. 

Working Holiday Visum Kanada

Für die Beantragung des Working Holiday Visums für Kanada musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

ALTERSBEGRENZUNG
18 bis 35 Jahre (zum Zeitpunkt der Beantragung)

REISEPASS
Zum Zeitpunkt der Beantragung benötigst du einen Reisepass, der über die gesamte Dauer deines Aufenthalts und darüber hinaus weitere 6 Monate gültig ist.
Wichtig: Kümmere dich frühzeitig um deinen Reisepass, denn dieser ist für die Erteilung des kanadischen Working Holiday Visums Pflicht.

STAATSBÜRGERSCHAFT
Als deutsche Staatsbürger kannst du das Working Holiday Visum für Kanada beantragen. Für Deutsche gibt es jedes Jahr ein festgelegtes Kontingent an Working Holiday Visa, die verlost werden. Von daher sollte man sich frühzeitig um die Beantragung kümmern.
Für Österreich gibt es neuerdings ein Abkommen und es steht eine begrenzte Anzahl Visa zur Verfügung. Für die Schweiz gibt es bisher leider kein Abkommen.

NACHWEIS FINAZIELLE MITTEL
Nachweis über 2.500 Kanadische Dollar (CAD) - das sind derzeit ca. 1.700 Euro.

RÜCKFLUGTICKET
Bei der Einreise muss ein Rückflugticket vorgelegt werden bzw. alternativ ein Nachweis über die finanziellen Mittel zum Erwerb eines Rückflugtickets.

>> Alle Infos zum Working Holiday Visum Kanada

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu dem Programm RANCHSTAY KANADA findest du unter folgenden Stichpunkten:

ANMELDEFRIST
Die Anmeldefrist für das Programm Ranchstay Kanada beträgt acht Wochen. Zur Hauptreisezeit (zwischen Mai und September) ist es jedoch ratsam, sich frühzeitig (mind. drei Monate vor der geplanten Ausreise) anzumelden.
PROGRAMMBEGINN
Das Programm kann von Montag bis Mittwoch begonnen werden, vorbehaltlich der Verfügbarkeiten.
PROGRAMMDAUER
Die Aufenthaltsdauer beträgt 4 Wochen ohne Working-Holiday-Visum und 8 oder 12 Wochen mit Working-Holiday-Visum. Die gesamte Aufenthaltsdauer in Kanada bestimmt jeder Teilnehmer selbst, insgesamt darf man mit dem Touristenvisum bis zu 6 Monate und mit dem Working-Holiday-Visum 12 Monate im Land bleiben.
ANREISE
Die Anreise in Vancouver sollte am Anreisetag vor 19.00 Uhr erfolgen, um einen reibungslosen Transfer gewährleisten zu können.
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Für eine Teilnahme am Programm Ranchstay Kanada musst du mindestens 18 Jahre alt sein und gute Englischkenntnisse haben. Darüber hinaus muss die Bereitschaft gegeben sein, bei allen Tätigkeiten mitzuhelfen, die täglich auf der Farm anfallen.
Man kann sich die Ranch nicht aussuchen und im Rahmen des Programmes steht jedem Teilnehmer eine Platzierung zu. Wichtig: Wenn man die Ranch auf eigene Faust verlässt ohne vorige Rücksprache mit uns und den Kollegen vor Ort, entfällt der Anspruch auf eine weitere Platzierung. Diese kann erst nach gründlicher Prüfung und nach Zustimmung erfolgen.
VISUM / STAATSBÜRGERSCHAFT
Um an dem 4-wöchigen Programm teilzunehmen, reicht das Touristenvisum aus. Dieses bekommst du bei der Einreise am Flughafen in deinen Pass gestempelt. Vor der Einreise ist die Beantragung einer elektronischen Einreisegenehmigung (eTA) notwendig.
Außerdem ist eine Teilnahme auch mit dem Working-Holiday-Visum möglich. Mit dem Working-Holiday Visum sind auch 8 und 12 Wochen möglich. Um das Working-Holiday-Visum bekommen zu können, muss man Staatsbürger eines Landes sein, mit dem Kanada ein entsprechendes Visaabkommen hat. Zu den Visabedingungen
RÜCKFLUGTICKET
Teilnehmer, die mit einem Touristenvisum einreisen, müssen auf jeden Fall ein Weiterreise-Ticket oder Rückflugticket nachweisen, ansonsten kann die Einreise am Flughafen verweigert werden.
Für Teilnehmer mit Working-Holiday-Visum: Reist man mit einem "One Way-Ticket" nach Kanada, muss man bei der Einreise ausreichend Geld für ein Rückflugticket nachweisen können. Aus Kostengründen empfehlen wir dir trotzdem einen Hin- und Rückflug zu buchen und den Rückflug ggf. umzubuchen. 
SPRACHKENNTNISSE
In den größten Teilen Kanadas wird Englisch gesprochen. Deine Englischkenntnisse müssen gut sein, sodass du dich auf der Ranch gut verständigen kannst.
IMPFUNGEN / GESUNDHEIT
Für Kanada benötigt man keine speziellen Impfungen, alle in Deutschland üblichen Impfungen sollten ggf. aufgefrischt werden.

Hinweis: Sollte die Reise mit einem Stopover (z.B. in Lateinamerika) verbunden werden, werden ggf. weitere Impfungen nötig. Hierzu sollte man sich individuell von einem Arzt beraten lassen!

Informationen zu notwendigen Impfungen bekommt man auch beim Centrum für Reisemedizin unter:  www.crm.de

KRANKENVERSICHERUNG
Für die Einreise nach Kanada ist eine spezielle Auslands-Krankenversicherung (welche die gesamte Aufenthaltsdauer abdeckt) zwingend erforderlich.

>> Versicherungsübersicht

Hinweis: Wenn eine spezielle Auslandskrankenversicherung abgeschlossen ist, kann die deutsche Krankenversicherung gekündigt bzw. für die Reisedauer pausiert werden (hierzu muss eine s.g. "Anwartschaft" gestellt werden - dazu sollte man sich rechtzeitig bei seiner  Versicherung erkundigen!).

REISERÜCKTRITTVERSICHERUNG
Eine Reiserücktrittsversicherung ist sinnvoll. Insbesondere dann, wenn man das Programm frühzeitig bucht. Es kann immer Gründe geben, aus denen man die Reise nicht antreten kann.

>> Versicherungsübersicht

WEITERE VERSICHERUNGEN
Eine Reisegepäckversicherung ist nicht zwingend notwendig, kann aber sinnvoll sein (z.B. wenn man eine sehr teure Fotoausrüstung mit auf Reisen nimmt). Bei vorhandenen Haftpflicht- und Unfallversicherungen sollte man frühzeitig klären, ob diese auch im (außereuropäischen) Ausland gültig sind.
KINDERGELD
Das Kindergeld wird während des Auslandsaufenthaltes leider nicht fortgezahlt, da das Work & Travel-Programm nicht als formaler Bildungsweg anerkannt wird.
SICHERHEIT
Kanada gilt als sicheres Reiseland. Allerdings gelten auch hier einige Grundregeln, die man beachten sollte, wie z.B. Wertsachen nicht offen herumliegen zu lassen bzw. einzuschließen, das Fahrzeug gut zu verriegeln oder niemals bei Fremden mitfahren.
>> Weitere Informationen
ANREISE / FLÜGE
Die Flugreise nach Kanada dauert je nach Flugroute ca. 10 Stunden.

>> Finde deinen passenden Flug

UNTERKUNFT
Die Unterkunft während des Programms, wird gestellt. Die ersten zwei Nächte verbringst du in einem Hostel. Am darauf folgenden  Tag geht es dann weiter auf deine Farm. Wenn du im Anschluss noch reisen möchtest, kümmerst du dich eigenständig um die weiteren Unterkünfte. Die meisten Work & Traveller übernachten in den zahlreichen Hostels, in WGs oder auch mal auf Campingplätzen. Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem wie man die seine eigene Reise gestalten möchte.
VERPFLEGUNG
Auf der Farm ist die Verpflegung enthalten. Reist man anschließend noch durch Kanada, kümmert man sich natürlich eigenständig um die Verpflegung.

Tipp: Fast alle Hostels haben Gemeinschaftsküchen, in denen man sein Essen zubereiten kann.

JOBS / JOBSUCHE / JOBSITUATION
Während der Zeit auf der Farm hilfst du 5-7 Tage pro Woche, ca. 4 - 8 Stunden für Kost und Logis bei anfallenden Tätigkeiten auf der Farm mit. Planst du nach dem Programm noch weiter zu reisen und hast das Working Holiday Visum, dann suchst du dir die weiteren Jobs auf eigene Faust.
BEZAHLUNG
Während des Ranchstays hilfst du mit gegen Kost und Logis. Es gibt keine Bezahlung.

 

Leistungen & Preis

Überblick

Programm: Ranchstay Kanada

Startort: Vancouver und Calgary

Leistungen

Unser Programm Ranchaufenthalt Kanada enthält folgende Leistungen:

  • NUR BEI UNS: 15% Nachlass auf die komplette Weltreise-Ausrüstung im Outdoorshop123
  • NUR BEI UNS: Auf Wunsch kostenloses und unverbindliches Flugangebot
  • NUR BEI UNS: Work & Travel Allround-Guide inklusive
  • Transfer vom Flughafen zum Hostel
  • Zwei Übernachtungen im Hostel nach Ankunft
  • Transfer zur Farm
  • Unterkunft und Verpflegung während der gesamten Zeit  
  • Unterbringung im Einzel- oder Mehrbettzimmer (variiert je nach Ranch)
  • Unterstützung beim Kauf der benötigten Ausrüstung
  • Bei Bedarf: Unterstützung bei Beantragung der kanadischen Steuernummer
  • Bei Bedarf: Unterstützung bei der Eröffnung eines kanadischen Bankkontos
  • Ausführliche Beratung und feste Ansprechpartner vor und während deiner Reise
  • Unterstützung und genaue Anleitung für die Visa-Beantragung
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Hostelling International Mitgliedsrabattkarte, 10% auf alle teilnehmenden Hostels für 1 Jahr
  • Kostenlose Internetnutzung in unserem eigenen Büro in Vancouver
  • 12 Monate Postaufbewahrung in unserem Büro in Vancouver
  • Teilnahmezertifikat

Preis:

4 Wochen: 990 €

8 Wochen: 1290 € *nur mit Working-Holiday-Visum

12 Wochen: 1590 € *nur mit Working-Holiday-Visum

Nicht im Preis enthalten:

Nicht im Programm-Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Hin- und Rückflug nach Kanada
  • Auslands-Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung
  • Ggf. Kosten für das Working Holiday Visum (derzeit 250 CA$, ca. 170 €)
  • Rücktransfer von der Ranch zum Flughafen

>> Finde deinen passenden Flug

>> Finde deine passende Versicherung

Finde den passenden Flug zu deinem Work & Travel Programm