Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen
Fragen zu Work & Travel? Ruf an!

Work Package Neuseeland

Das Starterpaket in kleinen Gruppen mit individueller Unterstützung vor Ort

3 Übernachtungen & Flughafentransfer
Steuernummer & Bankkonto
Hilfe bei der Jobsuche
Persönliche und individuelle Betreuung

Individueller Start in Neuseeland

Spektakuläre Bergwelten, unzählige Seen und Flüsse, dichte Ur- und Regenwälder, Vulkane, grüne Weiten und wunderschöne Strände - so ist Neuseeland, am anderen Ende der Welt. Mit Work & Travel kannst du all das und vieles mehr ein Jahr lang für dich entdecken. Unser Work Package Neuseeland ermöglicht dir den Start für dein ganz persönliches Abenteuer als Work & Traveller: Flughafentransfer am Startort Queenstown, 3 Hostel-Nächte, individuelle und umfangreiche Unterstützung bei der Jobsuche, Ansprechpartner während des gesamten Aufenthalts. Und natürlich eine umfangreiche Beratung vor der Abreise.

Allgemeine Infos

Art des Programms: Work & Travel Neuseeland (Starterpaket)
Alter: 18 bis 30 Jahre
Visum: Working Holiday Visum Neuseeland
Beginn: Feste Starttermine, i.d.R. 2-3 Termine pro Monat
Dauer: Die Aufenthaltsdauer in Neuseeland bestimmst du als Work & Traveller selbst. Insgesamt darfst du mit dem Working Holiday Visum bis zu 12 Monate in Neuseeland bleiben.
Startort: Queenstown

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Work Package Neuseeland musst du die Bedingungen des Working Holiday Visum Neuseeland erfüllen.

Deine Vorteile

  • Umfangreiche Beratung vor der Abreise
  • Unterstützung bei der Visa-Beantragung
  • Transfer vom Flughafen zum Hostel
  • 3 Übernachtungen im Hostel (inkl. Frühstück)
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Sehr individuelle Unterstützung vor Ort
  • Hilfe bei der Jobsuche

Programm-Details

Überblick

Unser Work Package Neuseeland ermöglicht dir nicht nur einen perfekten Start als Work and Traveller, sondern bietet dir vor allem eine sehr individuelle Unterstützung bei der Jobsuche. Selbstverständlich ist der Flughafentransfer in Queenstown, 3 Hostel-Nächte, eine umfassende Unterstützung bei der Beantragung der Steuernummer & Eröffnung des Bankkontos enthalten. Wichtigster Bestandteil ist jedoch die individuelle Unterstützung bei der Jobsuche. Vor Ort hast du einen festen Jobberater, der dir bei allen Themen rund um die Jobsuche zur Seite steht. Und das alles in einem der coolsten Orte Neuseelands -  in Queenstown!

Vor der Abreise

Vor der Abreise erhältst du von uns Unterstützung bei den wichtigsten Themen der Planung (Visumantrag, Flugbuchung etc.). Du hast bei uns einen festen Ansprechpartner, der dich bei deiner Planung unterstützt und dir bei allen Fragen zur Verfügung steht.

Ankunft in Neuseeland

Wenn du in Neuseeland gelandet bist, bringt dich ein Shuttle-Service vom Flughafen direkt zum zentral gelegenen Hostel, in dem deine ersten drei Übernachtungen schon gebucht sind. Hier wirst du auf andere Work and Traveller treffen, die gemeinsam mit dir das Programm beginnen. Gemeinsame Social Events helfen dir dabei, Leute kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Während der ausführlichen Infoveranstaltung am folgenden Tag lernst du deine Ansprechpartner kennenlernen und kannst dich bei der Jobsuche individuell beraten lassen. Und so wird deine erste Unterkunft aussehen:

Das Nomads Hostel in QueenstownMehrbettzimmer im Nomads Hostel QueenstownDer Gemeinschaftsraum im Nomads QueenstownKüche im Nomads Queenstown

Travel & Work...

Als Kombination aus Jobben und Reisen ermöglicht es dir Work & Travel, bis zu ein Jahr lang in Neuseeland zu bleiben und dir deinen Aufenthalt mit Jobben zu finanzieren (z. B. mit "Fruit Picking" auf einer Plantage, Gastronomie- bzw. Hotel-Jobs oder Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen der Tourismus-Branche). Im Gegensatz zu Australien bietet das "Working Holiday Permit" für Neuseeland auch die Möglichkeit ein ganzes Jahr nur für einen Arbeitgeber tätig zu sein - das ist eine Option, wenn du schon gewisse Vorkenntnisse mitbringst und ganz gezielt in einem Bereich Berufserfahrungen sammeln möchtest.

...in Mittelerde!

Neuseelands Landschaft ist unglaublich vielfältig und wartet mit spektakulären Bergwelten, Gletschern, Wasserfällen, unzähligen Seen und Flüssen, dichten Ur- und Regenwäldern, malerischen Fjorden und (zum Teil aktiven) Vulkanen, dampfenden Geysiren, aber eben auch mit den so typischen tiefgrünen Weiten sowie wunderschönen Stränden auf. Kein Wunder also, dass hier eine perfekte Kulisse für "Mittelerde" und damit die Herr der Ringe- und Hobbit-Filme gefunden wurde.

Queenstown

Queenstown ist eine quirlige Stadt auf Neuseelands Südinsel, in den Ausläufern der Neuseeländischen Alpen gelegen, direkt am Lake Wakatipu. Als Funsport-Hotspot mit atemberaubender Umgebung lockt Queenstown zu jeder Jahreszeit zahlreiche Touristen an. Auch Adrenalin-Junkies kommen auf ihre Kosten: Unweit der Stadt befindet sich Neuseelands höchster Bungee Jump The Nevis (134 Meter), und die Kawarau Gorge Suspension Bridge, auf der der erste kommerzielle Bungee Jump stattgefunden hat, ist auch ganz in der Nähe. Nicht zu vergessen: Fergburger - hier kann man sich die wohl berühmtesten Burger Neuseelands schmecken lassen!

Outdoor-Paradies

All das zusammen hat Neuseeland zu einem der beliebtesten Backpacker-Ziele überhaupt gemacht. Und zu einem Paradies für Fans von Outdoor-Sportarten: Hiking, (Mountain-)Biking, Surfen, Tauchen, Rafting, Bungee Jumping, Skydiving, aber auch Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden - alles möglich im "Kiwi-Land". Und da man in Neuseeland nie mehr als eine Stunde vom Meer entfernt ist, kann man zum Beispiel morgens Snowboard fahren und den Abend am Strand verbringen.

Working Holiday Visum Neuseeland

Für die Teilnahme an diesem Programm musst du die Bedingungen des Working Holiday Visums für Neuseeland erfüllen:

ALTERSBEGRENZUNG
18 bis 30 Jahre (zum Zeitpunkt der Beantragung)

REISEPASS
Ein Reisepass, der mindestens für die gesamte Reisedauer gültig ist, ist für die Erteilung des neuseeländischen Working Holiday Visums Pflicht.

STAATSBÜRGERSCHAFT
Als deutscher Staatsbürger kannst du das Working Holiday Visum für Neuseeland beantragen, als österreichischer Staatsbürger ebenfalls, allerdings gibt es pro Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Visa. Für die Schweiz gibt es bisher leider kein Abkommen.

NACHWEIS FINANZIELLER MITTEL
Nachweis über 4.200 Neuseeländische Dollar (NZ$) - das sind derzeit ca. 2.900 €.

RÜCKFLUGTICKET
Bei der Einreise muss ein Rückflugticket vorgelegt werden bzw. alternativ ein Nachweis über die finanziellen Mittel zum Erwerb eines Rückflugtickets.

>> Alle Infos zum Working Holiday Visum Neuseeland

>> Anleitung für die Visa-Beantragung

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Programm findest du unter folgenden Stichpunkten:

ANMELDEFRIST
Eine Anmeldung zum Programm Work Package Neuseeland ist jederzeit möglich. Zur Hauptreisezeit (zwischen August und Oktober) ist es jedoch ratsam, sich wegen der begrenzten Platzanzahl so früh wie möglich (mind. zwei Monate vor der geplanten Ausreise) anzumelden.
PROGRAMMBEGINN
Es gibt feste Starttermine, an denen du gemeinsam in einer kleinen Gruppe das Programm startest. Aus den vorgegebenen Terminen wählst du dein Startdatum aus, vorbehaltlich der Verfügbarkeiten.
PROGRAMMDAUER
Die Aufenthaltsdauer im Hostel ist drei Nächte. Es besteht die Möglichkeit Zusatznächte bei uns zu buchem. In Neuseeland bestimmt jeder Teilnehmer selbst, wie lang er oder sie im Land bleibt. Insgesamt darf man (lt. Visum) bis zu 12 Monate im Land bleiben.
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Für eine Teilnahme am Programm Work Package Neuseeland müssen die Visabedingungen des Working Holiday Visums (Neuseeland) erfüllt werden.
>> Zu den Visabedingungen
VISUM / STAATSBÜRGERSCHAFT
Um das Visum bekommen zu können, muss man Staatsbürger eines Landes sein, mit dem Neuseeland ein entsprechendes Visaabkommen hat. Derzeit hat Neuseeland Abkommen mit Argentinien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Irland, Israel, Italien, Japan,  Kanada, Kroatien, Lettland, Malaysia, Malta, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Peru, Philippinen, Polen, Schweden, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Taiwan, Thailand, Türkei, Tschechien, Ungarn, USA, Uruguay, Vietnam (Stand Januar 2016)
NACHWEIS FINANZIELLER MITTEL
Bei der Einreise in Neuseeland muss (aufgrund der Bedingungen für das Working Holiday Visum) ein Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel erbracht werden. Hierzu muss man über 4200NZD (ca. 2800 EUR) verfügen, dieser Betrag muss sich auf dem Girokonto des Reisenden befinden und wird anhand eines Kontoauszuges bei der Einreise nachgewiesen. Kontrollen werden stichprobenartig durchgeführt.
KEIN RÜCKFLUGTICKET
Reist man mit einem "One Way-Ticket" nach Neuseeland, muss man bei der Einreise (zusätzlich zu den an die Visabedingungen gekoppelten finanziellen Mitteln) ausreichend Geld für ein Rückflugticket nachweisen können. Unser Tipp: Buche ein Open-Return Ticket.
SPRACHKENNTNISSE
In Neuseeland ist Englisch Amtssprache, Grundkenntnisse sollten unbedingt vorhanden sein.
IMPFUNGEN / GESUNDHEIT
Für Neuseeland benötigt man keine speziellen Impfungen, alle in Deutschland üblichen sollten ggf. aufgefrischt werden.

Hinweis: Sollte die Reise mit einem Stopover (z.B. in Asien) verbunden werden, werden ggf. weitere Impfungen nötig. Hierzu sollte man sich individuell von einem Arzt beraten lassen!

Informationen zu notwendigen Impfungen bekommt man auch beim Centrum für Reisemedizin unter: www.crm.de

KRANKENVERSICHERUNG
Für die Einreise nach Neuseeland ist eine spezielle Auslands-Krankenversicherung (welche die gesamte Aufenthaltsdauer abdeckt) zwingend erforderlich.
>> Versicherungsübersicht

Hinweis: Wenn eine spezielle Auslandskrankenversicherung abgeschlossen ist, kann die deutsche Krankenversicherung gekündigt bzw. für die Reisedauer pausiert werden (hierzu muss eine sog. "Anwartschaft" gestellt werden - dazu sollte man sich rechtzeitig bei seiner  Versicherung erkundigen!).

REISERÜCKTRITTVERSICHERUNG
Eine Reiserücktrittsversicherung ist sinnvoll. Insbesondere dann, wenn man das Programm frühzeitig bucht. Es kann immer Gründe geben, aus denen man die Reise nicht antreten kann.
>> Versicherungsübersicht
WEITERE VERSICHERUNGEN
Eine Reisegepäckversicherung ist nicht zwingend notwendig, kann aber sinnvoll sein (z.B. wenn man eine sehr teure Fotoausrüstung mit auf Reisen nimmt). Bei vorhandenen Haftpflicht- und Unfallversicherungen sollte man frühzeitig klären, ob diese auch im (außereuropäischen) Ausland gültig sind.
KINDERGELD
Das Kindergeld wird während des Auslandsaufenthaltes leider nicht fortgezahlt, da das Work & Travel Programm nicht als formaler Bildungsweg anerkannt wird.
SICHERHEIT
Neuseeland gilt als sicheres Reiseland. Allerdings gelten auch hier einige Grundregeln, die man beachten sollte, wie z.B. Wertsachen nicht offen herumliegen zu lassen bzw. einzuschließen, das Fahrzeug gut zu verriegeln oder niemals bei Fremden mitfahren.
>> Weitere Informationen
ANREISE / FLÜGE
Neuseeland ist sehr weit entfernt, die Reise dauert je nach Flugroute ca. 24 Stunden. Da die meisten Fluggesellschaften ihre Drehkreuze in interessanten Metropolen wie z.B. Singapur, Bangkok oder auch Dubai haben, bietet es sich an, den langen Flug mit einem sog. "Stopover" zu unterbrechen.

>> Finde deinen passenden Flug

UNTERKUNFT
Die ersten drei Nächte in einem Hostel sind für Programmteilnehmer bereits gebucht. Du kannst bei uns allerding auch mehr Nächte buchen. Alternativ kümmert sich jeder eigenständig um die weitere Unterkunft. Die meisten Work & Traveller übernachten in den zahlreichen Hostels, in WGs oder auch mal auf Campingplätzen. Das ist ganz unterschiedlich, je nachdem wie man die seine eigene Reise gestalten möchte.
VERPFLEGUNG
Für die Verpflegung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Alle Hostels haben Gemeinschaftsküchen, in denen man sein Essen zubereiten kann.
JOBS / JOBSUCHE / JOBSITUATION
Nach Ankunft in Queenstown bekommst du eine individuelle und umfangreiche Unterstützung beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen, sowie bei der Jobsuche.
BEZAHLUNG
Die Bezahlung in Neuseeland wird meist wöchentlich geregelt. Der neuseeländische Mindestlohn liegt bei 14,25 NZD pro Stunde.
(LEBENSHALTUNGS-)KOSTEN
Die Lebenshaltungskosten sind in Neuseeland etwas höher als in Deutschland. Gerade zu Beginn der Reise oder wenn man herumreist wird man mehr ausgeben. Hierbei sollte man mit ca. 50€ Ausgaben pro Tag rechnen.

 

Leistungen & Preis

Überblick

Programm: Work Package Neuseeland

Startorte: Queenstown

Leistungen

Unser Programm Work Package Neuseeland enthält folgende Leistungen:

  • NUR BEI UNS: 15% Nachlass auf die komplette Weltreise-Ausrüstung im Outdoorshop123
  • 3 Übernachtungen im Hostel (kontinentales Frühstück inklusive)
  • Transfer vom Flughafen zum Hostel
  • Unterstützung und genaue Anleitung für die Visa-Beantragung
  • Unterstützung bei Beantragung der neuseeländischen Steuernummer
  • Unterstützung bei der Eröffnung eines neuseeländischen Bankkontos
  • Ausführliche und individuelle Unterstützung bei der Jobsuche
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Sehr individuelles Paket; Gewährleistung durch kleine Gruppen
  • Zugang zur Jobdatenbank
  • Ausführliche Beratung und feste Ansprechpartner vor und während deiner Reise
  • Teilnahmezertifikat

Preis:

390€

Nicht im Preis enthalten:

Nicht im Programm-Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Hin- und Rückflug nach Neuseeland
  • Auslands-Krankenversicherung
  • Kosten für das Working Holiday Visum (derzeit 208 NZD, ca. 138€)

>> Finde einen passenden Flug

>> Finde eine passende Versicherung

390€
Mögliche Starttermine:
Jetzt buchen
Finde den passenden Flug zu deinem Work & Travel Programm