Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen
Fragen zu Work & Travel? Ruf an!

Farmjobs in Kanada

Infos zu Farm & Rancharbeit in Kanada

Farmjobs in Kanada - Arbeiten & Reisen

Du wolltest schon immer mal das Canadian Countrylife in Reinkultur erleben und auf einer Farm arbeiten? Dieses einmalige Abenteuer für Tier- und Naturfans kannst du als Work & Traveller mit dem Working Holiday Visum erleben. Wenn du dich nicht scheust, die Ärmel hochzukrempeln und da mitzuhelfen, wo Not am Mann auf der Farm ist und du auch in der freien Natur bei jedem Wetter arbeiten willst – dann ist ein Farmjob in Kanada genau das Richtige für dich. Du kannst frei entscheiden wie lange du in Kanada bleiben möchtest: Ein paar Monate oder bis zu einem Jahr. Mit dem Visum kannst du dir Farmjobs suchen und dabei Geld verdienen, um dir deinen Kanada-Aufenthalt zu finanzieren.

Farmarbeit in Kanada - was erwartet mich?

Wenn du in Kanada einen Farmjob annehmen möchtest, musst du dir bewusst sein, dass zum Teil harte körperliche Arbeit auf dich wartet. Denn du unterstützt den Farmer bei all seinen Aufgaben, die auf dem Hof anfallen. Je nach Saison und Farmbetrieb sind diese unterschiedlich: Kühe melken oder Ställe ausmisten sowie Tiere füttern liegt oftmals immer an der Tagesordnung. Du wirst bei deinem Aufenthalt in Kanada bei deinem Farmjob eine Menge lernen. Die Farmer suchen gerne gerade nach Helfern, die bereit sind, Neues zu erfahren und die in der Lage sind, tatkräftig mit anpacken zu können.

Praktische Erfahrungen auf einem Bauernhof oder auf einer Farm sind zwar einerseits nicht notwendig, aber es würde dir Vorteile – auch bei der Bezahlung – bringen. Wichtig ist auch, dass du keinerlei Allergien hast, die dich bei deiner Arbeit mit den Tieren und auf der Farm sowie in der Landwirtschaft einschränken könnten. Welche Art von Job auf welcher Farm für dich in Frage kommt, hängt letztendlich von deinen Vorkenntnissen sowie von dem Starttermin und der Aufenthaltsdauer ab.

Die meisten kanadischen Farmen liegen in ländlichen Gegenden, in British Columbia und Saskatchewan sowie in Edmonton, der Hauptstadt der Provinz Alberta. Die Landwirtschaftsindustrie von Alberta ist eine der produktivsten und größten der Welt. Die Rocky Mountains sind nur rund 200 Kilometer entfernt und im Süden von Alberta beginnt die Prärie.

Husky Farmen

Sie sind oft in British Columbia und Alberta zu finden. Voraussetzung für diesen Farmjob ist die Liebe zu Tieren und besonders zu Hunden. Einige der großen Husky-Farmen sind in der Nähe von Vancouver.

Tätigkeiten:  Hunde füttern und trainieren, Hundepflege, Boxen und Behausungen sauber halten, Gurtzeug und Schlitten reparieren.

Alpaka Farmen

Eine der größten Farmen liegt beispielsweise am Ufer des Francois See in British Columbia. Aber in fast allen Regionen gibt es Alpaka-Farmen: Alberta, Northwest Territories, Nunavut, Yukon, New Brunswick, Quebec u.v.a.m.

Tätigkeiten: Alpaka scheren, füttern und pflegen, Zäune reparieren, Hilfe rund um Haus und Hof.

Pferde Trainings Farm - Horse Breeding

Auf diesen Farmen geht es um Pferdezucht und -training. Du musst sehr gute Reitkenntnisse mitbringen. Eine der vielen Farmen liegt im British Columbia Robson-Tal - zwischen den Rocky Mountains und Cariboo Mountains.

Tätigkeiten: Füttern der Pferde und der anderen Tiere (Hühner, Katzen, Hunde), Reitställe sauber halten und ausmisten, Hilfe bei Feldarbeit, beim Reitunterricht (Englisch und Western Style), bei der Zucht und Vorbereitung der Pferde für Unterricht.

Cattle Farm – Rinderzucht

Die meisten Farmen sind in British Columbia, Alberta oder Ontario zu finden.

Tätigkeiten: Ställe ausmisten, Tiere füttern, Rasenmähen, Zäune streichen, Zäune reparieren, Feld- und Hausarbeit, Hilfe bei der Rinderzucht.

Weingut – Farm

In British Columbia, in der Nähe des Fraser Valley, gibt es einige Weingüter.

Tätigkeiten: Reben schneiden, Reben-Stecklinge entfernen, Weinreben ausdünnen und am Spalier befestigen, Blattentfernung, Reparaturarbeiten an den Spalieren und auf dem Hof sowie Hilfe beim Verkauf in der Vinothek.

Gäste Farm - Guest Ranch

Diese Farmen sind zahlreich im ganzen Land verteilt. Auf ihnen gibt es Pferde und Rinder. Die Farmen bieten Gästen die Möglichkeit ihren Urlaub auf einer Farm zu verbringen.

Tätigkeiten: Hilfe beim Frühstückszubereiten und Reinigung der Räume, Unterstützung beim Kochen für die Gäste, Hilfe bei Hof- und Gartenarbeiten, Tiere füttern. Reitkenntnisse sind erwünscht, da auch Ausritte mit den Gästen angeboten werden.

Unterkunft und Bezahlung

Wo und wie du untergebracht wirst während deines Farmjobs in Kanada, hängt ganz davon ab, welches Farm-Programm du gewählt hast. Denn es gibt Unterkünfte innerhalb der Farm-Familien, es gibt aber auch eigene Unterkünfte für Farm-Mitarbeiter.

Wie in vielen Ländern sind auch in Kanada die Mindestlöhne für jede Region und jeden Bundesstaat sowie jede Branche festgelegt. Für Gelegenheitsarbeit erhält man in der Regel aber in Kanada mindestens acht CAD pro Stunde. Wie viel du aber tatsächlich reell verdienen kannst, wird nach dem Farmjob, deinen Vorkenntnissen und dem Ort bzw. der Region bemessen.

Es gibt noch mehr zu entdecken beim Work and Traveller

Folgendes könnte dich auch interessieren.