Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen
Fragen zu Work & Travel? Ruf an!

Teach & Travel China

TEFL Kurs & Englisch unterrichten

5 Monate Unterkunft & Verpflegung
140 Stunden TEFL-Training
Bezahlter Englischlehrer-Job
Mandarin Unterricht

Englischlehrer/-in im Reich der Mitte

Es gibt viel für dich zu entdecken, fern im Osten: zum Beispiel die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt in Peking und die Terrakotta-Krieger von Xian. Als eines der größten Länder der Welt ist China sehr facettenreich, was sowohl für die Landschaften und Städte, als auch für die chinesische Kultur gilt. Mit unserem Programm Teach & Travel China hast du die Möglichkeit, all das 5 Monate lang zu erleben: Nach der Teilnahme an einem 2-wöchigen Teaching-Kurs unterrichtest du an einer chinesischen Schule Englisch und erhältst dafür auch eine Bezahlung. Nach deiner Ankunft kannst du Peking und/oder Harbin für dich entdecken und viele weitere Orte in China bereisen.

Allgemeine Infos

Art des Programms: Teach & Travel China (fester Job als Englischlehrer)
Alter: 18 - 45 Jahre
Visum:  X2-Visum
Beginn: Starttermine im Januar & im August
Dauer: 5 Monate (Gesamtdauer in China abhängig von der Gültigkeit des Visums)
Startort: die Ankunft ist in Peking und nach 2 Übernachtungen geht es im Sommer weiter nach Harbin, im Winter bleibst du in Peking

Voraussetzungen

Um am Programm Teach & Travel China teilnehmen zu können, musst du die Bedingungen des X2 Visums für China erfüllen. Außerdem solltest du über sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Erfahrung im Umgang mit Kindern ist von Vorteil. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit solltest du auch mit nach China bringen. Außerdem die Fähigkeit, sich an neue Gegebenheiten anzupassen. Weiterhin solltest du der chinesischen Kultur sowie dem chinesischen Essen offen gegenüberstehen. Für das Bewerbungsverfahren benötigst du ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (ohne Einträge).

Deine Vorteile

  • Unterstützung bei der Visa-Beantragung
  • 140-stündiges TEFL-Training (120 Stunden vorab online, 20 Stunden vor Ort) & bezahlter Englischlehrer-Job
  • 5 Monate Unterkunft & Verpflegung
  • Mandarin-Unterrichtsstunden
  • Vielfältiges Freizeitangebot (z.B. Besuch der Chinesischen Mauer nach deiner Ankunft)

Programm-Details

Überblick

Mit unserem Programm Teach & Travel China das facettenreiche und faszinierende China entdecken: Nach einem Online TEFL-Training (TEFL = Teaching English as a foreign language), das du von zu Hause absolvieren wirst (120 Stunden), geht es nach Peking für die Einführungstage und dann im Sommer weiter nach Harbin, im Winter bleibst du in Peking für das 2-wöchige Vorbereitungs-Training. Im Anschluss daran wirst du an eine Schule vermittelt. Dort unterrichtest du Englisch, erhältst dafür eine monatliche Bezahlung und kannst in deiner Freizeit Peking und viele weitere Städte bzw. Orte in China entdecken. Insgesamt wirst du 5 Monate in China sein. Noch einmal zusammengefasst: Du verbesserst deine eigenen Englischkenntnisse, erwirbst ein hochwertiges Sprachzertifikat sowie qualifizierte Berufspraxis im pädagogischen Bereich, und hast nebenbei die Möglichkeit Chinesisch (bzw. "Mandarin") zu lernen und entdeckst als "Teach & Traveller" 5 Monate lang China, das Reich der Mitte.

Es gefällt mir sehr gut hier! Unsere Schule in Hohhot ist eine Sprachschule mit unglaublich vielen ausländischen Lehrern, sodass wir eine kleine bzw. große internationale Gemeinschaft haben. Wir sind in unseren Ferien zusammen nach Shanghai gefahren, haben an diversen Aktivitäten der Schule teilgenommen und verbringen viel Zeit zusammen. Ich habe sehr viele Menschen liebgewonnen - und die neuen Eindrücke hören nicht auf. Die Schule hat mich für zwei Wochen in die Nachbarstadt (Baotou) an einen Ableger der Schule versetzt, und hier habe ich schon nach zwei Tagen total viele neue Leute kennengelernt, besonders Chinesen! Einige chinesische Freunde habe ich schon gefunden - eine Freundin bringt mir sogar etwas Chinesisch bei. Oft wird man auch auf der Straße oder an der Universität (wo wir leben und teilweise unterrichten) angesprochen. - Rosalie, 18

Vor der Abreise

Vor der Abreise erhältst du von uns Unterstützung bei den wichtigsten Themen der Planung (Visumsantrag, Flugbuchung etc.). Du hast bei uns einen festen Ansprechpartner, der dir auch viele weitere Infos per Post und Email zukommen lässt.
Außerdem findet vor deiner Abreise online ein TEFL-Kurs statt.
 

Ankunft in China

Nach deiner Ankunft in China startest du mit dem 2-wöchigen Training, das dich optimal auf deinen Einsatz als Englischlehrer vorbereitet. Nach dem erfolgreich absolvierten TEFL-Training wirst du an eine Schule in China vermittelt. Die Vermittlung geschieht auch auf Basis deiner Englischkenntnisse und Lehrfähigkeiten. Das entscheidet z.B. auch über die Klassenstufe, in der du lehren wirst. Vor Ort hast du feste Ansprechpartner, die dir bei allen Fragen zur Seite stehen. Eine Beispielunterkunft und Klassenräume, in denen du vielleicht bald lehrst, siehst du hier:

Unterricht in einer chinesischen SchuleEnglischunterricht in ChinaUnterkunft in China während des Teach & TravelWohnzimmer in chinesischer Unterkunft

China

China wird als Reiseland immer beliebter, und auch immer mehr Deutsche besuchen das "Reich der Mitte". Mit gutem Grund, gibt es doch viel zu entdecken, fern im Osten: Die Verbotene Stadt, den Tiananmen-Platz und den Kaiserpalast in Peking, die pulsierende Hafenstadt Shanghai, die Terrakotta-Krieger von Xian, die chinesische Mauer und vieles mehr. Natürlich auch die Landschaften und Städte, die chinesische Kultur und Chinas Menschen - das Land ist sehr facettenreich.

Große Mauer in ChinaTeach & Traveller an der Großen Mauer in China

Peking

Peking ist Chinas Hauptstadt, blickt auf eine dreitausendjährige Geschichte zurück und gilt auch als kulturelles Zentrum. Auf einer Fläche so groß wie Hamburg und Schleswig-Holstein zusammen bietet dir Peking zahlreiche  Sehenswürdigkeiten, noch mehr kulturelle Highlights und entsprechend viele Veranstaltungen für jeden Geschmack. Von der Verbotenen Stadt, dem Kaiserpalast und dem Platz des himmlischen Friedens hast du möglicherweise schon einmal gehört, wahrscheinlich aber nicht von den unzähligen sonstigen Orten, die es hier für dich zu entdecken gibt (z.B. den Himmelstempel, den Konfuziustempel, den Olympiapark,  den Tiananmen-Platz, die Pekinger Hutongs, den Sommerpalast und das Chinesische Nationaltheater).
Teil dieses Programmes ist u.a. ein Ausflug zur Great Wall of China.

Harbin

Von Peking aus geht es beim Sommerstart des Programmes mit dem Schnellzug nach Harbin - alleine das ist ein Erlebnis für sich! Das gesamte Einzugsgebiet von Harbin hat eine Bevölkerung von 10 Millionen Menschen und ist eine der größten Studentenstädte Chinas. 

X2-Visum für China

Allgemeine Infos

Beantragung: persönlich beim chinesischen Generalkonsulat

Gültigkeit: für die gesamte Programmdauer

Bedingungen

  • Alter: Zum Zeitpunkt der Beantragung musst du mind. 18 Jahre alt sein
  • Reisepass: Dein Reisepass muss bei Antragstellung noch mindestens ein Jahr gültig sein
  • Formular: Du brauchst natürlich das ausgefüllte Antragsformular

Wichtig: Um das Visum beantragen zu können, muss eine Programmplatzierung (und damit eine feste Jobzusage) vorliegen.

>> Weitere Infos zum X2-Visum für China

Leistungen & Preis

Überblick

Programm: Teach & Travel China

Startort: Ankunft ist in Peking, das Lehr-Training ist zum Start am 12.02.2018 in Peking und zum Start am 14.08.2018 in Harbin

Leistungen

Unser Programm Teach & Travel China enthält folgende Leistungen:

  • NUR BEI UNS: 15% Nachlass auf die komplette Weltreise-Ausrüstung im Outdoorshop123
  • Flughafentransfer in Peking
  • Insgesamt 140 Stunden TEFL-Training (120 Stunden vor deiner Ankunft in China, 20 Stunden vor Ort)
  • 2 Nächte in Peking inkl. Ausflug zur chinesischen Mauer
  • Transfer von Peking nach Harbin zum Sommerstartdatum
  • 2-wöchiges Training in Peking oder Harbin
  • Mandarin-Unterrichtsstunden
  • Transfer zum Einsatzort
  • Feste Jobvermittlung an chinesische Schule
  • Unterstützung bei Eröffnung eines Bankkontos
  • Unterkunft und Verpflegung über die gesamte Programmdauer
  • Umfangreiche Betreuung vor Ort
  • festes Gehalt in Höhe von CYN 2.000,– (ca. 275,– €) pro Unterrichtsmonat
  • Completion Bonus in Höhe von CYN 2.500,– (ca. 340,– €) nach erfolgreicher Beendigung
  • Vielfältiges Freizeitangebot
  • Vorbereitungsworkshop via Skype
  • Ausführliche Beratung und Information, feste Ansprechpartner in Deutschland
  • Genaue Anleitung und Hilfe zur Visumbeantragung
  • 24-Stunden-Notfallnummer
  • Teilnahmezertifikat

Preis:

2.150 €

Nicht im Preis enthalten:

Nicht im Programm-Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Hin- & Rückflug nach China
  • Auslands-Krankenversicherung
  • Visumgebühren - Um das erforderliche Visum beantragen zu können, benötigst du ein offizielles Einladungsschreiben aus China. Sobald du dieses aus China erhalten hast, bekommt du eine Rechnung über 325€ von uns. Zusätzlich entstehen bei der Beantragung Konsulatsgebühren (Stand 2016: 60 Euro).

>> Finde deinen passenden Flug

>> Finde deine passende Versicherung

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Programm findest du unter folgenden Stichpunkten:

PROGRAMMBEGINN
Der nächste Starttermin für das Programm ist am 12. Februar 2018. An dem Tag erfolgt die Ankunft in Peking.
Im Sommer 2018 beginnt das Programm am 14. August.
ANMELDEFRIST
Für eine Teilnahme im Februar 2018 ist der Anmeldeschluss der 01. Dezember 2017.
Für August 2018 ist die Deadline am 1. Juni 2018.
PROGRAMMDAUER
Das Programm dauert 5 Monate. Das Visum bekommst du in der Regel für 180 Tage ausgestellt (hier liegt das letzte Wort bei den chinesischen Behörden). Im Anschluss an das Programm kannst du noch reisen.
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Für eine Teilnahme am Programm Teach and Travel China benötigst du das X2-Visum für China und musst über gute Englischkenntnisse verfügen.
VISUM / STAATSBÜRGERSCHAFT
Du benötigst das X2-Visum für China. Um das Visum beantragen zu können, benötigst du ein offizielles Einladungsschreiben aus China. Die Kosten für das Visum liegen bei ca. 325€. Zusätzlich entstehen bei der Beantragung Konsulatsgebühren (Stand 2016: 60 Euro)
SPRACHKENNTNISSE
Für eine Teilnahme am Programm Teach and Travel China musst du über sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Vor Reiseantritt werden diese anhand eines Online Sprachtests geprüft.
IMPFUNGEN / GESUNDHEIT
Für China benötigt man keine speziellen Impfungen, alle in Deutschland üblichen sollten ggf. aufgefrischt werden. Sollte die Reise mit einem Stopover z.B. in Südostasien verbunden werden, werden ggf. weitere Impfungen nötig. Hierzu sollte man sich individuell von einem Arzt beraten lassen. Informationen zu nötigen Impfungen bekommt man auch beim Centrum für Reisemedizin unter: www.crm.de
KRANKENVERSICHERUNG
Eine Krankenversicherung ist zwingend erforderlich, ohne darf man nicht in China einreisen. Hierzu sollte eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden, die die gesamte Reisedauer absichert.

>> Versicherungsübersicht

Hinweis: Wenn eine spezielle Auslandskrankenversicherung abgeschlossen ist, kann die deutsche Krankenversicherung gekündigt bzw. für die Reisedauer pausiert werden (hierzu muss eine s.g. "Anwartschaft" gestellt werden - dazu sollte man sich rechtzeitig bei seiner  Versicherung erkundigen!).

REISERÜCKTRITTVERSICHERUNG
Eine Reiserücktrittsversicherung ist sinnvoll. Insbesondere dann, wenn man das Programm frühzeitig bucht. Es kann immer Gründe geben, aus denen man die Reise nicht antreten kann. Eine passende Reiserücktrittsversicherung mit Rechner findest du bei uns auf der Website.
>> Versicherungsübersicht
WEITERE VERSICHERUNGEN
Eine Reisegepäckversicherung ist nicht zwingend notwendig, kann aber sinnvoll sein (z.B. wenn man eine sehr teure Fotoausrüstung mit auf Reisen nimmt). Bei vorhandenen Haftpflicht- und Unfallversicherungen sollte man frühzeitig klären, ob diese auch im (außereuropäischen) Ausland gültig sind.
KINDERGELD
Das Kindergeld wird während des Auslandsaufenthaltes leider nicht fortgezahlt, da das Work & Travel Programm nicht als formaler Bildungsweg anerkannt wird.
SICHERHEIT
Grundsätzlich ist China ein sicheres Reiseland. Trotzdem gilt es einige Grundregeln zu beachten. Zum Beispiel solltest du keine Wertgegenstände offen liegen lassen, etc.
>> Weitere Informationen
ANREISE / FLÜGE
Die Anreise nach China dauert ca. 12 Stunden. Von vielen deutschen Flughäfen gibt es Direktflüge.

>> Finde deinen passenden Flug

UNTERKUNFT
Deine Unterkunft ist für die gesamte Programmdauer fest gebucht. Während der Zeit in Peking wohnst du mit den anderen Teilnehmern in einem Hotel, in Harbin in der Harbin University. Wenn du im Anschluss deine Stelle antrittst bist du in der Nähe der Schule untergebracht. Hierbei steht dir in der Regel ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Beachte, dass außerhalb der großen Städte die Internetverbindung nicht die beste ist und in China auch nicht alle Webseiten funktionieren.
(LEBENSHALTUNGS-)KOSTEN
Du solltest ausreichend Geld für die ersten sechs Wochen mitbringen, da du während des TEFL-Trainings keine Vergütung bekommst und dein erstes Gehalt nicht im Voraus gezahlt wird.
VERDIENST
Du erhältst vor Ort eine Vergütung von CNY 2.000,– (ca. 275,- €) pro Unterrichtsmonat, außerdem bekommst du einen Completion Bonus in Höhe von CNY 2.500,– (ca. 340,- €) nach erfolgreicher Beendigung des Programms.

 

2150€
Wann soll's losgehen?
Jetzt buchen
Finde den passenden Flug zu deinem Work & Travel Programm