Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen
Fragen zu Work & Travel? Ruf an!

Erlebe Perth

Perle an der Westküste

Dort, wo der Swan River in den Indischen Ozean mündet, liegt Perth, die Hauptstadt des Bundesstaates Westaustralien. Die moderne Metropole mit fast zwei Millionen Einwohnern eignet sich hervorragend für Work & Travel. Seit seiner Gründung 1829 ist Perth mit Reichtum gesegnet. Die Minen im umliegenden Outback liefern Gold, Eisenerz und weitere Edelmetalle. Die Einheimischen sind fleißig und arbeiten hart, sie wissen ihren Wohlstand und das angenehme Klima aber auch zu genießen. Perth ist die Stadt des Wassersports, das ganze Jahr über kann man im Meer und auf dem Swan Lake segeln, windsurfen, fischen und alles tun, was das Herz sonst noch begehrt. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei 20 bis 22 °C und die Tagestemperaturen steigen schon mal über 30 °C, fallen im Winter aber nie unter 18 °C.

1 | Kings Park

Der enorme Kings Park mit seinem Botanischen Garten liegt auf einer Anhöhe in West Perth und ist eine Oase der Erholung. Hier gibt es die gesamte Pflanzenwelt Australiens zu bewundern und eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt, die Küste und den Swan River. Es gibt Souvenirshops mit Kunsthandwerk, Restaurants und Spielplätze, und in der Aboriginal Art Gallery, einem kleinen, aber berühmten Museum, kann man Kunstwerke der Ureinwohner Australiens besichtigen. Am schönsten Aussichtspunkt des Parks befindet sich das eindrucksvolle Kings Park War Memorial mit seiner Gedenkflamme für die Kriegsopfer.

2 | Art Gallery of Western Australia

Die Art Gallery of Western Australia liegt im Stadtteil Northbirdge und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von westaustralischer Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Hier finden auch regelmäßig Sonderausstellungen statt. Der Eintritt ist frei.

3 | Perth Town Hall

Die Perth Town Hall ist das ehemalige Rathaus und liegt im Zentrum der Stadt, sie wird heute für verschiedene Anlässe, vor allem für Hochzeitsfeiern genutzt. Das schöne Gebäude mit den mittelalterlichen Akzenten wurde 1867 von den Architekten Manning und Jewell errichtet und zählt stilistisch zum Victorian Gothic. Besonders bemerkenswert ist der Glockenturm mit seiner aufwendigen Uhr.

4 | Perth Institute of Contemporary Arts

Das Perth Institute of Contemporary Arts in Northbridge ist der Hotspot für Gegenwartskunst. Die angesagtesten Künstler stellen hier ihre gewagtesten Objekte aus. Im Erdgeschoss gibt es einen kleinen Theatersaal, wo regelmäßig Aufführungen stattfinden. Im ersten Stock befindet sich die beliebte Bar PICA und im Innenhof ein Biergarten mit Zugang zur benachbarten Fußgängerzone.

5 | Perth Cultural Centre

So heißt die weitläufige Fußgängerzone, die den schönen Künsten gewidmet ist und in der sich die staatliche Bibliothek befindet. Hier gibt es Straßentheater und Kunstgalerien, Tanz und Musik und auch Videoübertragungen auf Megabildschirmen. Besonders erfreulich für Backpacker, bei denen das Portemonnaie nicht ganz so locker sitzt: all das ist kostenlos.

6 | Bell Tower

Der Bell Tower ist eines der Wahrzeichen von Perth und schon allein wegen seiner aparten modernen Architektur interessant. Im Turm befinden sich die Swan Bells, ein antikes Glockenspiel aus England, das King George I. anfertigen ließ. Es sind die einzigen königlichen Glocken, die England je verlassen haben. Sie wurden der Stadt zum 200. Jubiläum geschenkt. Die größte der Glocken ist aus dem Jahr 1550 und wiegt 459 Kilos. Der Turm bietet außerdem einen beeindruckenden Panoramablick über die Stadt und den Fluss.

Angesagte Treffpunkte

Wo ist die Szene lebendig? Old Shanghai, das asiatische Viertel in Northbridge, ist für seine vielen kleinen Restaurants bekannt: malaysisch, indisch, chinesisch, koreanisch – vom Gourmetgericht bis zum einfachen Snack gibt es hier das Passende für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Ein guter Treffpunkt ist auch der Hafen von Perth im Städtchen Fremantle. Am sogenannten Cappuccino Strip reiht sich ein Café an das andere. Nachmittags ist hier immer viel los.

Das Nachtleben hingegen konzentriert sich auf Northbridge, wo in Jazzlokalen, Pubs und Bars abgefeiert wird.

>> Noch mehr Städtetrips gefällig? Besuche auch Sydney und Brisbane

Wein, Koalas & Lamborghinis

Man hat die Qual der Wahl zwischen Weinverkostungen im Swan Valley oder Ausflügen ins Umland, etwa zum Wave Rock, wo es Koalabären zu sehen gibt. Besuche in Schokoladenfabriken oder in Bierbrauereien sind genauso beliebt wie Gourmettouren durch die besten Restaurants.

Wer schnelle Autos liebt, kann einen Ferrari oder Lamborghini über die Piste jagen.

Energiebündel können nachts barhoppen und morgens gleich einen Bootsausflug entlang der Küste machen.

Tier- und Pflanzenwelt

Am Seeufer des Swan Lake liegt das Naturschutzgebiet Matilda Bay Reserve mit seinen Wildschwänen und Delfinen. Nordwestlich des Zentrums erstreckt sich der ruhige Strand Scarborough Beach am Indischen Ozean. Hier ist es besonders schön bei Sonnenuntergang zu baden oder entspannt im Sand zu sitzen. Die Scarborough Beach südwestlich der Stadt ist belebter und vor allem am Wochenende ein beliebtes Ausflugsziel.

Wild und zerklüftet ist die vorgelagerte kleine Insel Rottnest, ein Naturschutzgebiet, in dem seltene Tier- und Vogelarten leben. Fahrzeuge sind auf der Insel nicht erlaubt, aber man kann Fahrräder mieten und sie in etwa zwei Stunden umrunden.

Wer schon immer davon geträumt hat, den Walen ganz nah zu sein, kann sich freuen: Von Perth aus werden mehrere Ausflüge zum Whale Watching angeboten.

Indischer Ozean und Outback

Last but not least ein paar Tipps für Sportler in Perth: Vom Wind-, Kite- oder normalen Surfen bis hin zum Segeln, Sportfischen und Kajakfahren – das Angebot an Aktivitäten enorm. Die Strände des Indischen Ozeans und des Swan Rivers bieten überall Einrichtungen und Ausstattungen für Sportler. Einige exzellente Tauchspots befinden sich auf Rottnest Island in der Gegend des Leuchtturms. Außerdem eignet sich das Outback außerhalb der Stadt hervorragend zum Wandern und Klettern, die schroffen Felsenformationen bieten ideale Bedingungen für Free Climbing.

>> Du liebst es zu tauchen und zu schnorcheln? Dann besuche die besten Tauchspots in Australien!

Es gibt noch mehr zu entdecken beim Work and Traveller

Folgendes könnte dich auch interessieren.